Darf ich meine Software/ Software-VerkaufLizenzen überhaupt weiterverkaufen?

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen und die lizenzrechtlichen Bestimmungen der jeweiligen Softwarehersteller. In den meisten Fällen darf man seine gebrauchte Software weiterverkaufen, vorausgesetzt, man behält keine Kopien. Nach dem Verkauf Ihrer Lizenz entfällt Ihr Nutzungsrecht der Software.

Wer kann bei Normsoft Software kaufen?

Jeder, der älter als 18 Jahre und nicht entmündigt ist.

Woher stammt die Software, die Normsoft anbietet?

Viele Unternehmen, Gemeinden und Institutionen stellen Ihre IT auf modernere Software um und verkaufen uns Ihren Bestand bereits genutzter Softwarelizenzen. Natürlich erhalten wir auch Software von Privathaushalten, die sich einen neuen PC oder ein Notebook mit neuer Software angeschafft haben. Auch Überbestände fehlkalkulierter Einkäufe werden häufig an uns abgetreten.

Gibt es nur alte Software bei Normsoft?

Natürlich nicht! Wir halten ständig aktuellste Software für Sie bereit. Sie erhalten bei uns Microsoft Windows Vista in allen Varianten genauso wie ältere Software wie Microsoft Windows NT4 etc.

Kann ich die Software, die ich von Normsoft gekauft habe, auch updaten?

Das hängt zum einen vom Alter der Software ab und von der Unterstützung seitens des Softwareherstellers. Welche Produkte updateberechtigt sind sagen wir Ihnen gerne am Telefon.

Muss ich Angst haben, mit gebrauchter Software das Internet zu nutzen?

Nein! Sie erhalten bei uns ausschließlich gültige Lizenzen mit allen Nutzungsrechten an der Software.

Bekomme ich eine Rechnung, wenn ich bei Normsoft Software kaufe?

Natürlich erhalten Sie immer eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Gewerbetreibende können diese als Vorsteuer zum Abzug bringen.

Kann ich auch meine selbst erstellten Kopien an Normsoft verkaufen?

Nein! Normsoft kauft ausschließlich vollständige Originalsoftware.



  Normsoft, Software Ankauf, 55120 Mainz, Tel: 06131- 4957531, Fax: 06131- 4957532